Responsive image

on air: 

Mara, Tim und Team
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Lügde-Prozess - Frist für Revision läuft ab

Am Urteil im Lügde-Prozess wird höchstwahrscheinlich nicht mehr gerüttelt. Staatsanwaltschaft und Verteidigung wollen keine Revision einlegen.

Die Frist für so ein so genanntes Rechtsmittel läuft aber noch bis heute 24 Uhr. Theoretisch kann da also noch etwas kommen, denn auch die Nebenklagevertreter – also die Anwälte der Missbrauchsopfer – haben noch die Möglichkeit, in Revision zu gehen. Besonders wahrscheinlich ist das aber nicht. Revision bedeutet, dass der Bundesgerichtshof in Karlsruhe ein Urteil auf Rechtsfehler hin überprüft. Findet er etwas, muss der Fall nochmal verhandelt werden.

Der Angeklagte Mario S. hatte sein Urteil zu 12 Jahren Haft schon direkt nach der Verkündung akzeptiert. Andreas V. aus Lügde hat sich gestern dazu entschieden. Er muss 13 Jahre ins Gefängnis und genau wie sein Komplize hinterher in die Sicherungsverwahrung.

"Fall Lügde" als Auslöser - heute beginnt Missbrauchsprozess "Bergisch Gladbach"
Heute (10.08.2020) beginnt ein Missbrauchs-Prozess, den es ohne den Fall Lügde womöglich nie gegeben hätte. Ein 42-jähriger Mann aus Bergisch-Gladbach muss sich wegen des Verdachts auf schweren...
Leiche treibt in Stauwehr in Lage
In Lage hat die Feuerwehr am Wochenende eine Leiche aus einem Stauwehr gezogen. Passanten hatten am Samstagabend (08.08.2020) einen leblosen Körper im Wasser an der Mühle Altrogge entdeckt und die...
Blitzeinschlag in zwei Häusern in Detmold
An Lippe sind die richtig heftigen Gewitter in der vergangenen Nacht vorbeigezogen. In Detmold gab es zwei Blitzeinschläge in Häusern, in einem Fall ist ein Schornstein runtergekracht – das wars aber...
Hitzewochenende: in OWL starten Waldbrandüberwachungsflüge
In Lippe wird’s unglaublich heiß. Schön für Sonnenanbeter, schlecht für unsere Wälder. Durch die Hitze und die Trockenheit stehen heute die ersten Waldbrandüberwachungsflüge in OWL in diesem Jahr an....
U-Ausschuss Lügde soll in Verlängerung gehen
Der Untersuchungsausschuss Lügde soll deutlich verlängert werden. Hier bei Radio Lippe hatten wir ja schon mal berichtet, dass die Parlamentarische Aufarbeitung durch den NRW-Landtag zum...
Lippe: Foto-Fahndung nach EC-Karten-Dieb
Und schon wieder ist in Lippe eine Foto-Fahndung nach einem EC-Karten-Dieb von der Polizei veröffentlicht worden. Ein Unbekannter Kartendieb hat in der letzten April-Woche gleich mehrfach Geld mit...