Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Mehr Pflege nötig

In Lippe bekommen immer mehr Menschen Leistungen der Pflegeversicherung. Im Dezember vergangenen waren es fast 8.500 Frauen und Männer. Zum Vergleich: Im Jahr 2003 waren es nur 8.100 Bürger, die die Pflegerversicherung in Anspruch nehmen mussten. Fast 3.500 Empfänger, und damit der größte Anteil, bekommt Pflegegeld, knapp 3.300 fallen unter stationäre Pflege. Der Kreis Lippe zeigt damit eine ähnliche Entwicklung wie das Land NRW. Dort ist nach Angaben des Landesamtes für Datenverarbeitung und Statistik die Zahl der Pflegebedürftigen aktuell um sechs Prozent gestiegen. Christian Spönemann, Radio Lippe.