Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Mehr Übernachtungen in Lippe

Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben etwas mehr Gäste von Außerhalb in den hiesigen Hotels und Pensionen übernachtet als im Vorjahreszeitraum. Bis Juni waren es gut 183.200.

Das ergibt ein Plus von 5,4 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2011, heißt es von den Statistikern beim Land NRW. Durchschnittlich blieben die Gäste etwa 4 Tage. Dieser Wert hat sich gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Deutlich gesunken ist aber die Zahl ausländischer Gäste. Hier weist die Statistik ein Minus von 10 Prozent aus. Auch die Zahl der Beherbergungsbetrieb ging zurück. Derzeit gibt es etwa 230 mit knapp 10.800 Betten.