Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Millionen-Sanierung in Lemgo beginnt - verseuchter Boden muss weg

In Lemgo geht es ab heute (26.10.2020) einer Altlast und Umweltsünde an den Kragen: der Boden an der ehemaligen chemischen Reinigung in der Neuen Torstraße soll saniert werden. An der Ecke Neue Torstraße/Slavertor-Wall haben giftige Überreste aus Reinigungsmitteln den Boden und das Grundwasser verseucht.

Erst werden zwei Gebäude abgerissen, dann soll der belastete Boden ausgetauscht werden. Dafür wird der Slavertor-Wall in dem betroffenen Bereich bis ins nächste Frühjahr gesperrt.

Um den Boden auszutauschen, sind tiefe Bohrungen nötig. Der belastete Boden wird im Anschluss per Lkw in geschlossenen Containern zu einer Deponie gefahren und entsorgt.

Die Nachbarn der ehemaligen chemischen Reinigung sind laut Stadtverwaltung informiert worden.

Bei Inzidenz von unter 100 Außengastronomie in Lippe wieder erlaubt
In Lippe ist die Außengastronomie wieder erlaubt, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf Werktagen unter 100 liegt. Landesregierung reagiert spät Das hat das Land NRW jetzt endlich festgezurrt, in...
Die Coronazahlen für Lippe für den 12.05.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 16.420 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 68 weitere Infektionen bekannt. 376 Personen sind verstorben. Ein 75-Jähriger, der das Coronavirus in sich...
Fall Lügde: PUA-Mitglieder werfen NRW-Justizminister Blockadehaltung vor
Der Streit um fehlende Akten im U-Ausschuss Lügde scheint kein Ende zu nehmen. Die SPD hat beantragt, dass sich der NRW-Justizminister öffentlich in einer Sondersitzung erklären soll. Ihm werfen...
HSG Blomberg-Lippe: Nele Franz ist "Spielerin der Saison"
Die Blombergerin Nele Franz ist zur besten Spielerin der Saison gewählt worden. Damit ist Franz die erste Spielerin der HSG Blomberg-Lippe, die ganz oben steht – und die jüngste „Spielerin der...
Weniger Nachwuchs in den lippischen Ausbildungsbetrieben
In der Corona-Krise hat sich die Situation auf dem lippischen Ausbildungsmarkt verschlechtert. Wie der Deutsche Gewerkschaftsbund OWL mitteilt, ist die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge...
Ab sofort schnelles Internet in Barntrup
Die Versorgung mit schnellem Internet in Lippe scheint voran zu gehen. Laut Kreis Lippe ist der Ausbau in Barntrup abgeschlossen. Die Menschen im Stadtgebiet von Barntrup können ab sofort das...