Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Mutmaßliche Werkzeugdiebe

Wegen Werkzeugdiebstahls in großem Stil muss sich demnächst eine vierköpfige mutmaßliche Bande in Paderborn verantworten. Die Männer sollen in der ersten Jahreshälfte immer wieder Handwerker-Bullis aufgebrochen und die Beute hauptsächlich von Oerlinghausen aus nach Polen verkauft haben.  Die polnischstämmigen Angeklagten hatten es laut Anklage auf hochwertige Werkzeuge wie Fräsen und Bohrhämmer abgesehen. Die Tatorte lagen neben Oerlinghausen auch in Altenbeken, Bielefeld und Verl sowie in Hessen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Die Beute hatte einen Gesamtwert von mehr als 75.000 Euro. In Oerlinghausen soll sich eine Art Zwischenlager für den Verkauf der Werkzeuge nach Polen befunden haben. Die vier Verdächtigen sitzen seit August in Untersuchungshaft. Der Verhandlungstermin steht noch nicht fest.