Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

NABU Lippe findet Abschuss von Wölfen unnötig

Der Naturschutzbund aus Lippe findet einen begrenzten Abschuss von Wölfen unnötig. Der Wolf sei bei uns in der Region bislang nur vereinzelt aufgetaucht. Hintergrund ist ein vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband in Auftrag gegebenes Gutachten. Der Experte empfiehlt, dass Jäger künftig Wölfe schießen dürfen. Der lippische NABU hält dagegen. Das Gutachten widerspricht dem Bundesnaturschutzgesetz, man darf keine Wölfe schießen, sagte uns ein Sprecher. Allerdings würde es der NABU begrüßen, wenn das Land NRW heimische Landwirte und Schäfer in dieser Sache mit Geld unterstützt. So könnten sie ihre Tiere mit besseren Sicherheitsvorkehrungen vor Wölfen schützen.