Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Nachspiel eines Arminen-Spiels

Vor dem Bielefelder Jugendschöffengericht hat heute der Prozess um Angriffe auf einen ehemaligen Ordner von Arminia Bielefeld begonnen. Angeklagt sind drei Fans des VfL Bochum, das Opfer vor knapp einem Jahr in der Schüco-Arena lebensgefährlich verletzt zu haben. Ein Mann verweigerte die Aussage, eine mitangeklagte Frau und ein weiterer Mann nahmen Stellung. Der Vorsitzende Richter zweifelte die gezeigte Reue an, der Rechtsanwalt des Verletzten nannte die Antworten der Angeklagten kläglich und beschämend.