Responsive image

on air: 

Sascha Scheuer
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Nächste Woche Prozesstart: Autos auf der B1 geblendet und mit Steinen beworfen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zwei Jugendliche aus Horn-Bad Meinberg sollen im Dezember Autos von einer Brücke aus geblendet und mit Steinen beworfen haben. Nächste Woche kommt die Quittung – dann müssen sie sich wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten.

Die Tat ist laut Anklage am 17. Dezember nach Einbruch der Dunkelheit passiert. Die damals 15- bzw. 20-Jährigen sollen zu einer Brücke über die B1 gegangen sein und von dort mit starken Taschenlampen Autofahrer geblendet haben. Insgesamt drei Fahrer mussten in die Eisen gehen. Ihre Fahrzeuge wurden von Steinen getroffen und beschädigt.

Die Polizei hatte die Angeklagten damals in einem Waldstück nahe der Brücke aufgespürt. Sie hatten Taschenlampen dabei. Einer hatte noch einen Stein in der Hosentasche.

Katastrophale Azubi-Zahlen aus Industrie und Handel in Lippe
Die Corona-Krise wird auch einen gewaltigen Effekt auf den Ausbildungsmarkt in Lippe haben. Das Ausbildungsjahr hat gerade erst begonnen, aber schon jetzt ist klar: die Azubi-Zahlen in Industrie und...
Daten aus Lügde führen zu weiterem mutmaßlichen Kinderschänder
Der Fall Lügde hat die Ermittler auf die Spur eines weiteren mutmaßlichen Kinderschänders gebracht. Sichergestellte Daten vom Campingplatz Eichwald in Lügde-Elbrinxen haben fast ein Jahr nach der...
Coronazahlen in Lippe steigen weiter
Im Kreis Lippe gibt es Stand heute (04.08.2020) insgesamt 805 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern (03.08.2020)  vier weitere Infektionen bekannt. 744 Personen sind wieder genesen. 30...
Corona-Tests bei Arminia Bielefeld laufen
Auch wenn der Spielbetrieb noch gar nicht losgegangen ist, dürfte bei Arminia Bielefeld schon leichte Nervosität herrschen: Da laufen aktuell noch die Corona-Tests. Zwei negative Testreihen sind...
Masken-Verbot bei Demo in Lage sorgt für Empörung
Wegen eines Masken-Verbots bei einer Demo in Lage erntet die Polizei Kritik. Mehr als 250 Menschen hatten am Wochenende anlässlich eines Treffens des AfD-Landesverbands gegen die Partei demonstriert –...
Polizei warnt vor Giftködern in Extertal
Giftköder. Das Wort kam in letzter Zeit wieder häufiger in den Pressemitteilungen der lippischen Polizei vor. Ende vergangener Woche ist eventuell ein Schäferhund in Extertal durch einen solchen Köder...