Responsive image

on air: 

Judith und Lars
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

New York | Letterman kehrt in seine frühere Show zurück

Er ist längst eine Late-Night-Legende: David Letterman hat bei seinem Nachfolger Stephen Colbert reingeschaut.

David Letterman bei der Verleihung der Peabody Awards 2016.

David Letterman bei der Verleihung der Peabody Awards 2016.

US-Moderator

New York (dpa) - David Letterman (76) ist erstmals in die Late-Night-Show zurückgekehrt, die er 22 Jahre lang moderiert hat. Letterman war in der Nacht zum Dienstag Gast bei seinem Nachfolger Stephen Colbert (59), der die «The Late Show» 2015 von ihm übernommen hatte. Das Publikum begrüßte Letterman mit lauten «David»-Rufen und stand auf, um zu klatschen und zu jubeln.

«Ich vermisse alles», sagte Letterman, der seit seinem Abschied von der Sendung zahlreiche andere Shows moderiert hat. «Hauptsächlich macht es Spaß. Nur sehr wenige Dinge im Leben geben einem die Möglichkeit (...), es 24 Stunden später noch einmal zu versuchen, wenn man es verpatzt hat.»

© dpa-infocom, dpa:231121-99-30428/3

Klinikum Lippe: Befragung zeigt Probleme im Miteinander
In der öffentlichen Diskussion um die Stimmungslage am Klinikum Lippe liegen jetzt zum ersten Mal Zahlen auf dem Tisch. Das Ergebnis der Mitarbeiterbefragung wurde gestern intern vorgestellt. Laut LZ...
Lemgo: Ortung soll Sanitäter schneller zum Einsatzort führen
Damit Euch im Notfall noch schneller geholfen werden kann, setzt die Stadt Lemgo jetzt auf ein neues Ortungssystem für Sanitäter. Ein erster Testlauf beginnt am Donnerstag (07.12.) auf Kläschen. Durch...
OWL: 4,5 Jahre Jugendstrafe nach versuchtem Mord an Polizisten in Lübbecke
Weil er mit seinem Auto in Lübbecke zwei Polizisten mitgerissen und schwer verletzt hatte, muss ein 21-Jähriger ins Gefängnis. Er ist wegen versuchten Mordes nach Jugendstrafrecht zu viereinhalb...
VerbundVolksbank OWL spendet 80.000 Euro an soziale Einrichtungen
Die VerbundVolksbank OWL spendet in der Vorweihnachtszeit Zigtausend Euro an Ehrenamtler. Die Genossenschaftsbank unterstützt nach eigenen Angaben verschiedene Hospizdienste,...
Landgericht Detmold: weniger Strafprozesse und trotzdem viel Arbeit
Das Landgericht Detmold musste sich in diesem Jahr mit etwas weniger neuen Strafprozessen befassen. In erster Instanz waren es gut 60 und damit etwa ein Fünftel weniger als im Vorjahr. Bei den...
Weniger Baugenehmigungen für Gewerbeimmobilien in Lippe
Auch bei den Gewerbeimmobilien ist in Lippe dieses Jahr die Bautätigkeit kräftig zurückgegangen. In den ersten neun Monaten dieses Jahres erteilten die Behörden in unserem Kreis für 28 solcher...