Noch zwei Prozesse zum Abgasskandal ausstehend

Beim Landgericht laufen aktuell noch zwei Verfahren um den VW-Abgasskandal. In beiden geht es um die Rückabwicklung eines Autokaufs aufgrund der falsch angegebenen Abgaswerte.

Für beide Fälle hat das Landgericht Detmold aktuell noch keine Termine angesetzt, sagte uns eine Sprecherin auf Anfrage. Abgeschlossen ist hingegen der Fall eines Skoda-Besitzers. Auch er hatte von seinem Autohaus die Rückabwicklung seines Skoda Superb gefordert. Beide Parteien haben sich aber kürzlich außergerichtlich geeinigt, heißt es vom Gericht. Über die Inhalte des Vergleichs wisse man nichts. In den USA zieht der Abgasskandal unterdessen immer weiterer Kreise. Ein VW-Manager sitzt wegen Vertuschungsvorwürfen in Untersuchungshaft.

-2.6 °
min -8 °
max 0.5 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: