Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

NRW-U-Ausschuss zum Fall Lügde findet immer mehr Aktenfälschungen

Aktenfälschungen waren anscheinend gang und gebe, nachdem der Missbrauchsskandal von Lügde aufgedeckt wurde.

Nach Radio Lippe-Informationen hat der Untersuchungsausschuss des Landes zu dem Thema mittlerweile rund ein Dutzend Stellen in den Akten des Jugendamts des Kreises Höxter entdeckt, die im Nachhinein geändert wurden, um Fehler zu vertuschen.

Auch bei Behörden im Kreis Höxter scheint die Manipulation ein Fass ohne Boden zu sein. Und das auch da Einiges im Zusammenhang mit dem Fall Lügde falsch gelaufen ist, hatte ja erst der NRW-U-Ausschuss aufgedeckt. Fälschungen,

Manipulationen, Lügen, Aussageverweigerungen und grobe berufliche Fehler begleiten den parlamentarischen Untersuchungsausschuss jetzt schon seit fast zwei Jahren – und man sei noch lange nicht am Ende, sagte uns Ausschusssprecher Jürgen Berghahn. Das gelte sowohl für den Kreis Höxter als auch für Behörden in weiteren Kreisen und Städten, die bislang noch gar nicht in Zusammenhang mit dem Fall Lügde in der Öffentlichkeit aufgetaucht sind.

Stallpflicht für Lippe wird morgen (18.05.2021) aufgehoben
Die Stallpflicht für Geflügel in Lippe wird aufgehoben. Nach Einschätzung des Landesumweltamts wird der Geflügelpest-Seuchenzug langsam schwächer. In Lippe gab es seit Ende März keinen nachgewiesenen...
Auch Lipperinnen an Massenkarambolage auf A2 beteiligt
Bei der Massenkarambolage auf der A2 bei Gütersloh sind auch zwei Lipper leicht verletzt worden. In Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh waren gestern...
Ab Freitag Corona-Lockerungen in Lippe möglich - Inzidenz muss unter 100 bleiben
In Lippe können wir uns Hoffnungen auf die langersehnten Lockerungen machen. Wenn alles gut geht, dann könnte theoretisch am Freitag die Außengastronomie in Lippe wieder öffnen. Seit vergangenem...
Fast 128.000 Lipper erstgeimpft - STIKO hält Impfauffrischung ab 2022 für nötig
Das Impftempo in Lippe nimmt weiter Fahrt auf. Bis zum Wochenende (Stand 14. Mai) haben seit Start der Impfungen fast 128.000 Lipper die erste Spritze gegen das Coronavirus bekommen. Über 36.000...
Große Militärübung in der Senne - auch nachts Lärm möglich
In der Senne wird ab heute (17. Mai) wieder scharf geschossen. Bürger in Anrainer-Kommunen wie Augustdorf und Schlangen hatten sich zuletzt immer wieder über den enormen Lärm beschwert – hat nichts...
Elf Verletzte nach Massenkarambolage auf A2 bei Gütersloh
Der Starkregen hat nach Angaben der Polizei den Massencrash gestern Nachmittag (16. Mai) auf der A2 bei Gütersloh ausgelöst. Die Polizei ermittelt zudem, ob einige der Fahrer angesichts der...