Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Pläne für Asylunterkunft

In Blomberg werden die Pläne für eine neue Asylunterkunft langsam konkreter. Im Gespräch ist das Gebäude in der Neuen Torstraße, das vor einigen Jahren abgebrannt ist. Für eine Sanierung sei der Zustand des Gebäudes aber zu schlecht, so Bürgermeister Klaus Geise. Darum soll es abgerissen und neu gebaut werden. Die Kosten für einen Neubau belaufen sich auf knapp 1 Million Euro.