Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Pläydoyers im Terrorprozess

Im Terrorprozess gegen einen 25 – jährigen Schlänger sind heute die Plädoyers gehalten worden. Die Staatsanwaltschaft hat eine Bewährungsstrafe von 2 Jahren gefordert. Der Schlänger, der zuletzt in Paderborn gelebt hat, ist unter anderem wegen der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung angeklagt. Die Verteidiger forderten heute naturgemäß eine mildere Strafe. Sie wollen dass ihr Mandant höchstens 6 Monate auf Bewährung bekommt. Ins Gefängnis muss der 25-jährige aber wohl nicht mehr. Beide Seiten beantragten die Aufhebung des Haftbefehls.  Das Urteil wollen die Richter am Oberlandesgericht München am Dienstag sprechen.