#
Responsive image

on air: 

Berry Vitusek
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Prozess im Fall Maria aus Freiburg - fünf Kriminalbeamte sagen aus

Im Prozess um die jahrelang verschwundene Maria aus Freiburg sollen heute gleich fünf Kriminalbeamte vernommen werden. Angeklagt ist ein Blomberger. Der soll jahrelang mit ihr im europäischen Ausland untergetaucht sein - und er soll sie auch mehr als 100 Mal sexuell missbraucht haben.

Zuletzt war vor drei Wochen in dem spektakulären Fall verhandelt worden. Schon Ende des Monats soll ein Urteil fallen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Blomberger ab 2013 mit der damals 12-Jährigen regelmäßig Sex hatte. Er selbst war zu diesem Zeitpunkt über 50 Jahre alt.

Zusammen sollen sie beschlossen haben, Deutschland zu verlassen und sind dann wohl teilweise durch Europa gereist, bis sie ab Herbst 2013 auf Sizilien gelebt haben. Maria war nach ihrem 18. Geburtstag im vergangenen Sommer dann zu ihrer Familie nach Freiburg zurückgekehrt.

>>Alles Infos zum Prozess gegen den Blomberger Bernhard H. könnt ihr hier nachlesen

Corona-Update: eine weitere Infektion, damit noch 9 Lipper akut infiziert
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 773 bestätigte Coronafälle, damit ist eine weitere Infektion bekannt. 735 Personen sind wieder genesen. 29 Personen sind verstorben. Somit sind aktuell 9 Personen in...
Mann mit Messer am Detmolder Bahnhof
Es ist zwar nicht ganz klar, was der Typ wollte, aber warum geht man schon mit einem Messer in der Hand auf eine junge Frau zu? Am Freitagabend (10.07.2020) gegen 22 Uhr stieg eine 19-Jährige im...
Ab heute neue Corona-Regeln für Lippe
In NRW und damit auch in Lippe gelten ab heute (15.07.2020) strengere Regeln für Urlauber. Wer aktuell in der Türkei Urlaub macht und nach Lippe zurückkommt, muss für 14 Tage in Quarantäne oder direkt...
Kinder in Not Lippe: 2020 nur ein Hilfstransport nach Litauen
Der Verein „Kinder in Not Lippe“ wird dieses Jahr am 15. August das erste -und wahrscheinlich einzige- Mal mit dem Hilfstransport in Lippes Partnerstadt Kaunas fahren. Durch die Coronavirus-Pandemie...
Corona in Gütersloh: Immer mehr Anzeigen gegen Tönnies
Nach dem heftigen Corona-Ausbruch bei Tönnies in unserem Nachbarkreis Gütersloh häufen sich die Anzeigen. Laut Staatsanwaltschaft sind es schon so in etwa 50 – und die richten sich auch gegen Clemens...
Neue Coronafälle in Bielefeld nach Verlobungsfeier
In Bielefeld gibt es 14 neue Coronafälle – unter den Neuinfizierten sind zwölf Gäste einer Verlobungsfeier, auf der insgesamt 30 Menschen waren. Das Gesundheitsamt in Bielefeld ist aktuell dabei, die...