Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Rat entscheidet über Ostschul-Verkauf

Der Rat der Stadt Lemgo entscheidet heute über den Verkauf der Ostschule an die Stiftung Eben-Ezer. Den Willen dazu hat die Stadt schon länger geäußert, der Kaufpreis liegt bei 1,3 Millionen Euro.   Es gibt allerdings zwei Bedingungen für den Verkauf. Zum einen muss die Bezirksregierung die Auflösung des Schulstandorts genehmigen. Zum anderen muss das Bürgerbegehren gegen einen Verkauf scheitern. Die Initiative „Ostschule bleibt“ braucht bis Juni 2.600 gültige Unterschriften. Dieses Ziel hat sie mit rund 3000 bereits erreicht, sagte Vorsitzender Oliver Drexhage auf Radio Lippe-Nachfrage. Man wolle aber trotzdem weitersammeln – Ziel seien etwa 6.000 Unterschriften bis Juni.