Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Razzia auch in Herford

Bei der heutigen bundesweiten Razzia gegen radikalislamische Salafisten waren die Ermittler auch im Nachbarkreis Herford aktiv. Das teilte das Landesinnenministerium mit.

Demnach hatten heute gegen 6 Uhr landesweit 500 Polizisten eine Durchsuchungsaktion gestartet. Es gab insgesamt 31 Einsatzorte. Hintergrund der Aktion ist das heutige Verbot der salafistischen Vereinigung „Millatu Ibrahim“. Gegen zwei weitere Gruppierungen laufen Ermittlungsverfahren.  Es sei wichtig, allen Verfassungsfeinden zu zeigen: bis hierher und nicht weiter, sagte NRW Innenminister  Ralf Jäger. Künftig müsse es zudem mehr Präventionsmaßnahmen geben.