Responsive image

on air: 

Mara, Tim und Team
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Razzia gegen Rechtsterroristen in Minden und Porta-Westfalica

Bei der bundesweiten Razzia gegen eine mutmaßliche rechtsterroristische Gruppe gab es Durchsuchungen in Minden und Porta-Westfalica. Außerdem ist nach Angaben von Innenminister Herbert Reul ein Verwaltungsmitarbeiter der NRW-Polizei suspendiert worden.

Ermittelt wird gegen fünf Beschuldigte, die sich zusammengetan haben sollen, um Anschläge auf Politiker, Asylbewerber und Muslime zu begehen. Nach Angaben von Herbert Reul setzt sich die Gruppe aus Mitgliedern einer rechtsextremen Szene zusammen, die die Behörden hier in NRW schon länger im Blick hatten.

Was es mit dem suspendierten Mitarbeiter der Polizei genau auf sich hat, ist noch unklar.