Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Sanierung der "alten Pauline"

In der Detmolder Politik zeichnet sich Zustimmung für eine städtische Finanzierung der Reparaturen im autonomen Kulturzentrum „Alte Pauline“ ab: Die Kulturinitiative hat im Hauptausschuss am Mittwochabend einen Kostenvoranschlag für die Sanierung der Elektrik vorgelegt. Demnach belaufen sich die Kosten für die neue Elektrik auf rund 18.000 Euro. Derzeit sieht es ganz danach aus, als würde die Stadt die Ausgaben übernehmen. Grund ist vor allem die finanzielle Lage der Kulturinitiative, die eine eigenständige Finanzierung nicht zulässt. Mehrere Ausschussmitglieder sollen eine städtische Kostenübernahme bereits befürwortet haben, sagte ein Sprecher der Stadt im Radio Lippe Gespräch. Eine endgültige Entscheidung fällt in der Ratssitzung am 22. November.