Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Schnee in Lippe: wenig Glätteunfälle bislang - viele Straßen gesperrt

Das ganz große Verkehrschaos ist in Lippe trotz der Massen an Schnee ausgeblieben – zumindest gemessen an den Unfällen: die Polizei meldet ganze 15 Glätteunfälle von Samstag (06.02.2021) bis heute Mittag (08.02.2021).

Zurzeit (Stand 11:00 Uhr) sind einige Straßen in Lippe aufgrund von Schneeverwehungen oder liegengebliebenen Fahrzeugen gesperrt und vorübergehend nicht mehr befahrbar:

   - Barntrup: Rote Kuhle

   - Detmold: Pivitsheider Straße, Ehrenbergweg in Fahrtrichtung

     Birkenallee (Hiddesen)

   - Detmold/Schlangen: Gauseköte

   - Extertal: Heinebüchenbruch bzw. Hamelner Straße, Linderhofer

     Straße

   - Horn-Bad Meinberg: Bauernkampstraße in Fahrtrichtung Schlangen

     (Veldrom)

   - Kalletal: Almenaer Straße

   - Lemgo: Bohlenweg, Trifte

   - Schieder-Schwalenberg: Ruensieker Straße

Vor allem in ländlichen Regionen kommt es aktuell zu extremen Schneeverwehungen, so dass Straßen und Wege teils nicht passierbar sind. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt noch bis zum heutigen Montagabend Schneefall voraus. Zudem muss aufgrund der niedrigen Temperaturen mit starkem Frost und Glätte auf den Straßen gerechnet werden. Durch den vielen Neuschnee und Sturmböen werden auch weiterhin Schneeverwehungen erwartet. Die Polizei bittet alle Lipper:innen daher: Bleiben Sie möglichst zu Hause und vermeiden Sie unnötige Wege mit dem Fahrzeug, um keine Risiken einzugehen! Sollten Sie dennoch auf den lippischen Straßen unterwegs sein, nutzen Sie bitte ausschließlich Fahrzeuge mit einer entsprechenden wintertauglichen Ausstattung durch Winterreifen und ggf. Schneeketten.

 

 

 

NRW-U-Ausschuss Lügde: "keinerlei Aufarbeitungskultur im Kreis Höxter"
Der NRW-Untersuchungsausschuss zum Fall Lügde ist mal wieder Thema bei uns. Der ehemalige und der amtierende Landrat unseres Nachbarkreises Höxter sagen da heute (07.05.2021) aus. Der ehemalige...
Ab morgen (8. Mai) wieder Click&Meet in den Geschäften in Lippe möglich
Es ist amtlich, auf uns Lipper kommen schon morgen Corona-Lockerungen zu. Einkaufen mit Termin im Einzelhandel ist ab morgen (8. Mai) in Lippe wieder möglich. Der Inzidenzwert des Kreises Lippe lag...
"Die Linke"-Mitglieder sollen AfD-Veranstaltungsgebäude in Detmold beschmiert haben
In Lemgo stehen heute (7. Mai) mehrere Mitglieder der Partei „Die LINKE“ vor Gericht. Sie sollen vor fast fünf Jahren auf einer Protestkundgebung ein AfD-Veranstaltungsgebäude beschmiert haben. Die...
Impfung beim Hausarzt: AstraZeneca für alle freigegeben
Wer sich in Lippe impfen lassen möchte, kann das künftig ohne Rücksicht auf die Priorisierungs-Liste machen. Voraussetzung ist, dass sich Patienten mit ihrem Hausarzt für AstraZeneca entscheiden – bei...
Corona-Mutationen in Lippe: die Briten-Variante gibt den Ton an
In Lippe ist weiter nur die britische Corona-Mutation interessant für die Behörden. Die britische Variante ist jetzt fast 3.500 Mal in Lippe nachgewiesen worden, die südafrikanische zehnmal, die...
Fehler bei Datenübermittlung: RKI weist falschen Inzidenzwert für den Kreis Lippe aus
Das Robert-Koch-Institut weist heute Morgen (6. Mai) eine falsche Corona-Datenlage für den Kreis Lippe aus. Nach Angaben der Kreisverwaltung hat es offenbar einen Fehler bei der Übermittlung der Daten...