Responsive image

on air: 

Tim und Judith
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Schon 30.000 Euro im Corona-Notfallfonds der Hochschule für Musik in Detmold

Die Corona-Krise führt aktuell auch bei vielen Studierenden zu Existenzsorgen. Viele Nebenjobs sind nicht mehr möglich. Das trifft auch die Studierenden der Hochschule für Musik in Detmold. Sie hat deshalb zusammen mit zwei Förderorganisationen einen Spendenaufruf gestartet. Nach nur einer Woche sind laut Hochschule schon 30.000 Euro zusammengekommen und man hofft dort natürlich auf weitere Spender.

Bedürftige Studierende können sich bis Ende April um Soforthilfen aus dem Corona-Notfallfonds bewerben. Bewilligt werden können bis zu 500 Euro. Das Angebot richtet sich an Studierende, die keine regelmäßige Förderung aus Stipendien oder durch einen hohen BAFöG-Satz erhalten.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Shoppen ohne Termin bald in Paderborn und Bielefeld möglich
In unserem Nachbarkreis Paderborn dürfen die Einzelhändler ihre Geschäfte ab heute (9.3) auch ohne Terminvereinbarung öffnen. Weil die Corona-Lage im Kreis Paderborn besser ist als anderswo, sprich...
In Lippe sind 2020 wesentlich mehr Sexualstraftaten angezeigt worden
Lippe war im vergangenen Jahr statistisch gesehen wieder einmal der sicherste Kreis in NRW. Das geht aus der gerade vorgestellten Kriminalstatistik hervor. Die Zahl der registrierten Straftaten ging...
Museen in Lippe wieder geöffnet - Termin nötig
Mit den gelockerten Corona-Auflagen öffnen heute (9.3) wieder viele Museen in Lippe Hier gilt allerdings: Click and meet. Bedeutet: Besucher müssen im Vorfeld einen Termin buchen. Das Lippische...
Kostenlose Schnelltests in Lippe bislang nur im Johanniter-Testzentrum in Blomberg
Kostenlose Schnelltests für jeden Bürger in Lippe gibt es bislang nur in der Theorie. Das von der Bundesregierung versprochene Angebot ist in Lippe noch kaum umgesetzt – denn in dieser Woche wird...
Mann und Hund in Barntrup von Müllfahrzeug erfasst - beide starben
In Barntrup ist heute (08.03.2021) ein Mann beim Gassi gehen von einem Müllfahrzeug erfasst worden. Der 71-Jährige und sein Hund starben. Heute Vormittag gegen 11.30 Uhr wollte der Mann vor dem...
Geldautomat in Oerlinghausen gesprengt
In Oerlinghausen ist am Wochenende ein Geldautomat in die Luft gesprengt worden. Die Sprengkraft in einer Selbstbedienungsbankfiliale in der Rathausstraße war groß, die Explosion richtete jedenfalls...