Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Seelsorger wollen bei Angst und Einsamkeit in Corona-Zeiten helfen

Die Lippische Landeskirche will in der Corona-Krise noch mehr Ansprechpartner für die Menschen in Lippe sein. Viele fühlen sich oder sind einsam und brauchen jemanden zum Reden. Deshalb können sich Betroffene ab sofort per Telefon melden und ein Gespräch mit einem Seelsorger vereinbaren. Die Nummer ist Detmold 976 777. Außerdem bietet die Kirche Beratung per E-Mail an.

Ein Gespräch kann angemeldet werden von montags bis donnerstags in der Zeit von 9 bis 16 Uhr, freitags von 9 bis 12 Uhr und am Wochenende von 15 bis 17 Uhr.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Die Coronazahlen für Lippe für den 12.05.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 16.420 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 68 weitere Infektionen bekannt. 376 Personen sind verstorben. Ein 75-Jähriger, der das Coronavirus in sich...
Fall Lügde: PUA-Mitglieder werfen NRW-Justizminister Blockadehaltung vor
Der Streit um fehlende Akten im U-Ausschuss Lügde scheint kein Ende zu nehmen. Die SPD hat beantragt, dass sich der NRW-Justizminister öffentlich in einer Sondersitzung erklären soll. Ihm werfen...
HSG Blomberg-Lippe: Nele Franz ist "Spielerin der Saison"
Die Blombergerin Nele Franz ist zur besten Spielerin der Saison gewählt worden. Damit ist Franz die erste Spielerin der HSG Blomberg-Lippe, die ganz oben steht – und die jüngste „Spielerin der...
Weniger Nachwuchs in den lippischen Ausbildungsbetrieben
In der Corona-Krise hat sich die Situation auf dem lippischen Ausbildungsmarkt verschlechtert. Wie der Deutsche Gewerkschaftsbund OWL mitteilt, ist die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge...
Ab sofort schnelles Internet in Barntrup
Die Versorgung mit schnellem Internet in Lippe scheint voran zu gehen. Laut Kreis Lippe ist der Ausbau in Barntrup abgeschlossen. Die Menschen im Stadtgebiet von Barntrup können ab sofort das...
77 Millionen Euro für Kaserne in Augustdorf geplant
Die Augustdorfer Kaserne soll aufgerüstet werden. Nach LZ-Informationen plant das Verteidigungsministerium mit Investitionen in Höhe von 77 Millionen Euro. Bis zum Ende des Jahrzehnts sollen neben...