Sportvereine verlieren Mitglieder

Der Lipper bindet sich anscheinend nicht mehr so gerne an Sportvereine. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Mitglieder in den lippischen Sportvereinen um 15.000 gesunken. Gut 116.000 Lipper sind aktuell noch in einem Sportverein angemeldet, fast zwei Drittel davon sind Männer. Vor allem in den vergangenen beiden Jahren ging auch die Zahl der Vereine recht deutlich zurück. Es gebe beispielsweise immer mal wieder Fusionen, auch dadurch reduziere sich logischerweise die reine Zahl der Vereine, hieß es vom Kreis. Der mitgliederstärkste Verein in Lippe ist der TV Lemgo – und das ohne Fußballabteilung. Dessen Stärken liegen aber auch auf der Hand. Gleich mehrere hauptamtliche, also bezahlte, Beschäftigte kümmern sich um den Verein. Er hat eine eigene Halle und schon früh auf Fitness gesetzt.

Wetter
16 °
min 13 °
max 22 °

Letzte Meldung: 21.9. - 15:27 Uhr

Detmold, Bad Salzuflen-Lockhausen, 

> alle Blitzer anzeigen (aktuell 2)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: