Responsive image

on air: 

Judith und Lars
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Stadtwerke Bad Salzuflen länger erreichbar

Die Stadtwerke Bad Salzuflen verschicken in den nächsten Tagen die Jahresverbrauchsabrechnung 2021. Weil sie offenbar Nachfragen erwarten, weiten sie ihre Gesprächszeiten bis zum 21. Januar deutlich aus. Direkte Kontakte wollen die Stadtwerke so gut es geht reduzieren, heißt es von der Geschäftsführung. Sie betont: für Gespräche, die nicht telefonisch möglich sind, gilt 3G.

Gewaltverbrechen in Lage: Ex-Freund von 26-Jähriger wegen Totschlagsverdachts in U-Haft - weitere Infos erwartet
Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau in der vergangenen Woche in Lage können die Ermittler vielleicht heute schon etwas mehr zu den Hintergründen sagen. Gegen den Tatverdächtigen ist noch am...
TBV Lemgo Lippe: Sieg gegen Stuttgart - Tabellenplatz 8
Nach dem dritten Bundesliga-Sieg binnen einer Woche sind die Handballer des TBV Lemgo Lippe auf Platz acht der Tabelle gesprungen. Am Mittag gewann der TBV in der Phoenix Contact-Arena sein...
Landtagswahl in Lippe: 5 Kandidatinnen und Kandidaten aus unserem Kreis im Parlament
Bei CDU und Grünen wird nach der Landtagswahl kräftig gefeiert. Sie können sich über deutliche Zuwächse freuen. Enttäuschung dagegen bei SPD und FDP. Sie fuhren historisch schlechte Ergebnisse ein. ...
NRW Landtag in Düsseldorf
Direktmandate in Lippe gehen an CDU Mann und zwei SPD Männer.
Landesweit gesehen sind CDU und Grüne die großen Gewinner der Landtagswahl. Die SPD steht vor einer historischen Niederlage und auch die FDP rauschte in der Wählergunst nach unten. Bei uns in Lippe...
Wahl in Lippe: erste Ergebnisse aus den Wahlkreisen - Extertal hat ausgezählt
+++Update 19.25 Uhr+++ Die Gemeinde Extertal hat 18 von 18 Bezirken ausgezählt und ist damit die erste lippische Kommune heute Abend, die alle Ergebnisse abgeliefert hat. Hier seht ihr die...
NRW hat gewählt (Update 19.28 Uhr): CDU deutlich vorne, Grüne verdreifachen Stimmen
+++Update 19.28 Uhr (Hochrechnung)+++ Die CDU kommt laut ARD auf 35,7 Prozent, die SPD auf 27,0, die Grünen auf 18,1, die FDP auf 5,5, die AFD auf 5,6 Prozent. +++Update 19.11 Uhr...