Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Stockholm/Warschau/Stonehenge | Menschen feiern vielerorts kürzeste Nacht des Jahres

Für einige Stunden scheint es wie eine schier endlose Dämmerung. Tausende feiern die Sommersonnenwende.

In Polen feiern die Menschen die Sommersonnenwende, genannt «Noc Kupaly».

In Polen feiern die Menschen die Sommersonnenwende, genannt «Noc Kupaly».

Feste

Stockholm/Warschau/Stonehenge (dpa) - Mit Blumenkränzen, Feuerzeremonien und Sonnenanbetungen ist die kürzeste Nacht des Jahres vielerorts zelebriert worden. Je weiter im Norden, desto stärker ist das zu merken, denn dort wurde es teils überhaupt nicht dunkel in der Nacht.

Für einige Stunden scheint es wie eine schier endlose Dämmerung. Bei der Sommersonnenwende liegt der größte zeitliche Abstand des Jahres zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Viele Länder nutzen dies, um zu feiern.

In Stonehenge versammelten sich Tausende, als die Sonne um 4.52 Uhr (Ortszeit, 5.52 Uhr MESZ) aufging. Erst vor wenigen Tagen war die Welterbestätte von Aktivisten der Organisation Just Stop Oil mit orangefarbenem Pulver besprüht worden, den Angaben zufolge handelte es sich um abwaschbare Farbe aus Maisstärke. Bleibende Schäden gibt es vermutlich nicht. Mit Trommeln, Jubel und Gesang wurde die Sonnenwende erwartet.

Auch in Polen feiern die Menschen die Sommersonnenwende. Die «Noc Kupaly» (Kupala-Nacht) ist ein altslawisches Fest aus heidnischer Zeit, das auf die kürzeste Nacht des Jahres fällt. Mädchen und junge Frauen sammeln Kräuter und flechten Blumenkränze, die sie im Dunkeln ins Wasser gleiten lassen - in der Hoffnung, dass ein junger Mann sie herausfischt

Mittsommer und Sankt Hans

Die Zeit rund um die Sommersonnenwende ist besonders auch in Skandinavien eine festliche Phase. In Schweden wird der sogenannte Mittsommer ausgiebig zelebriert - und das schon seit etwa 2000 Jahren. Aktuell wird das Fest immer am Wochenende zwischen dem 20. und 26. Juni gefeiert. 2024 finden die «Midsommar» daher am 22. Juni statt.

In Dänemark feiern die Menschen den Abend von «Sankt Hans». Das wichtigste Accessoire an Mittsommer ist besonders bei den Skandinaviern: der Blumenkranz. Dieser wird meist aus frischen Blumen zusammengestellt und auf dem Kopf getragen. Gemeinsam wird daraufhin um den Maibaum getanzt und ausgiebig gefeiert.

Der Zeitpunkt der Sommersonnenwende variiert jedes Jahr etwas, da die Erdumlaufbahn und die Länge des Jahres nicht ganz übereinstimmen. Meist fällt die Sommersonnenwende auf den 21. Juni, kann aber auch am 20. oder 22. Juni stattfinden.

© dpa-infocom, dpa:240621-99-482053/2

Vergleichsweise günstige Mieten in Lippe
In Lippe sind die Mieten vergleichsweise günstig. In allen lippischen Städten und Gemeinden liegen die Durchschnittsmieten unterhalb des NRW-Mittelwerts. Detmold teuer - Extertal günstig   Mit gut...
AOK warnt vor Insektenstichen: hunderte Lipper in ambulanter Behandlung
Mücken, Wespen und Co. sind gerade überall. Und die AOK warnt vor der Verharmlosung von Insektenstichen. Allein im vergangenen Jahr seien mehr als 800 AOK-Versicherte in Lippe wegen Insektenstichen...
LKA NRW warnt vor Internetbetrugsmaschen
Das Landeskriminalamt NRW warnt aktuell vor zwei Internet-Betrugs-Maschen. Und auch bei uns hier in Lippe hat die Polizei ja ständig mit Internetbetrugsfällen zu tun. Die neueste Warnung gilt...
Viele leere Wohnungen in Lippe
In Lippe sind auf jeden Fall noch Wohnungen frei. Hier bei uns ist die Leerstandsquote mit am höchsten in NRW. Lügde liegt mit einer Quote von 6,8 Prozent auf dem zweiten Platz unter allen Städten...
Bad Salzuflen/Detmold: Pyromane muss in geschlossene Psychiatrie
Das Detmolder Landgericht schickt einen Pyromanen in die geschlossene Psychiatrie. Angeklagter gesteht   Der 36-Jährige sagte heute vor Gericht, dass er selbst die Einweisung befürworte. Das...
21-Jährige ertrinkt in Paderborner Lippesee
Heute Mittag ist eine junge Frau im Paderborner Lippesee ertrunken. Die Begleiter der Frau hatten gegen 12:30 Uhr den Rettungsdienst gerufen, weil die 21-Jährige nicht aus dem Wasser zurückkam. ...