Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Teure Sportplatzsorgen

Die Gemeinde Augustdorf muss sich Gedanken um ihre Sportplätze machen. Die beiden Anlagen brauchen ein Update, aber bezahlen können muss es die Kommune auch. Ein Gutachter hat empfohlen, aus dem Sportplatz Schlingsbruch einen Kunstrasenplatz zu machen. Den sollen dann beide Fußballvereine nutzen. Der Heidesportplatz hat zwar schon Kunstrasen, ist aber nicht mehr in Ordnung. Idee ist, aus dieser Anlage zwei kleine Sportplätze zu machen, die dann eher für Familien, Jugendliche und für den Schulsport gedacht sind, sagte uns Bürgermeister Dr. Andreas Wulf. Noch sei unklar, wie Augustdorf das bezahlen kann. Denn allein beim Schlingsbruch wären schon etwa 600.000 Euro fällig. Die Politik soll jetzt beraten, wie sich das Ganze trotz der nötigen Investitionen in die Schulen stemmen lässt.

Damoklesschwert Rechtsanspruch: Lippes Grundschulen und die Ganztagsbetreuung
Der in fünf Jahren kommende Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule stellt die Kommunen in Lippe vor einige Herausforderungen. Sie müssen zum einen räumlich mehr Platz schaffen, aber...
Die Coronazahlen für Lippe für den 20.09.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 19.848 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Freitag 147 weitere Fälle bekannt. 407 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1055 aktive Coronafälle in Lippe bekannt,...
Corona in Lippe: Trotz Krisenjahr mehr Jobs auf dem Bau
Die Baubranche in Lippe hat dem Krisenjahr 2020 offenbar erfolgreich getrotzt. Nach Angaben der IG BAU wuchs die Zahl der Beschäftigten trotz Corona um mehr als 280 auf insgesamt gut 6.600. Damit...
Corona in Lippe: Inzidenz heute kreisweit bei 159,7 - Augustdorf bei über 800
Die Impfmöglichkeiten in dieser Woche: Montag, 20. September, 10 bis 15 Uhr, Impfbus, Poststr. 11, 32694 Dörentrup (Rathausplatz)   Montag und Dienstag, 20. und 21. September, 10 bis 16 Uhr,...
Immer mehr Elektro- und Hybridautos auf Lippes Straßen
Immer mehr Menschen in Lippe entscheiden sich für ein Elektro- oder Hybrid-Auto. Aktuell sind schon etwa 7.200 davon hier im Kreis angemeldet. Prognose ist, dass es bis Jahresende rund 13.000 sein...
Semesterstart: Studierende kommen zurück an die TH OWL - Wohnungen gesucht
An der Technischen Hochschule OWL kommen ab heute die Studierenden zurück. Die Lehrveranstaltungen des Wintersemesters gehen los und die finden jetzt auch wieder in Präsenz statt. Damit rückt auch das...