Responsive image

on air: 

Jörn Ehlert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

TH OWL startet in der Corona-Krise Hilfsfonds für Studierende

Die Hochschulgesellschaft der Technischen Hochschule OWL startet einen Hilfsfonds für Studierende. Viele Studierende hätten in Zeiten der Corona-Krise ihre Jobs verloren und könnten ihre Lebenshaltungskosten nicht mehr stemmen, hieß es aus Lemgo.

Studierende der Technischen Hochschule OWL können eine Summe von 350 Euro pro Person beantragen, wenn sie nachweisen, dass sie durch die Corona-Maßnahmen ihre Einkommensquelle verloren haben.

Ab morgen (27.03.2020) nimmt die Hochschulgesellschaft Anträge an. Eine Kommission aus zwei Vertretern der Hochschulgesellschaft und einem Mitglied der Studierenden-Vertretungen entscheidet über die Anträge. Der Hilfsfonds kann erst einmal auf 20.000 Euro zugreifen. Dass diese Summe eventuell nicht ausreicht, weiß man auch bei der Hochschule, deshalb bittet sie um Spenden.

Sparkasse Lemgo

IBAN: DE80 4825 0110 0000 0755 56

Verwendungszweck: „Hilfsfonds für Studierende“

Die Hochschulgesellschaft ist sowohl für Studierende als auch für Spender per Mail unter info@hg-owl-ev.de zu erreichen.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Urteil gegen mutmaßlichen Babymörder erwartet
Zu Beginn der kommenden Woche soll das Urteil gegen einen mutmaßlichen Babymörder aus Lippe fallen. Übermorgen steht ein Mann aus Oerlinghausen wieder in Detmold vor Gericht – und der soll sein erst...
Auto in Bad Salzuflen mit Hakenkreuz beschmiert und angezündet
Ein ausgebranntes Auto in Bad Salzuflen beschäftigt den Staatsschutz. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben Unbekannte mit schwarzer Farbe erst ein Hakenkreuz auf den Wagen im Ortsteil...
Nach mehr als einem halben Jahr öffnet das Aqualip in Detmold wieder
In der kommenden Woche öffnet das Aqualip in Detmold endlich wieder. Es war das einzige größere Spaßbad in Lippe, das die ganze Corona-Zeit über geschlossen war. Mitte kommender Woche soll es in dem...
Phoenix Contact eröffnet neues Werk in Polen
Der größte lippische Arbeitgeber stellt sich noch besser für eine Zukunft mit Elektromobilität auf. Das Blomberger Elektrotechnik-Unternehmen Phoenix Contact hat jetzt ein E-Mobilitäts-Werk in Polen...
Saisonstart für Arminia Bielefeld
Heute startet der DSC Arminia Bielefeld in die Fußball-Bundesliga-Saison. Zum ersten Mal seit rund anderthalb Jahrzehnten - gefühlt also seit einer halben Ewigkeit- spielt die Arminia wieder...
70 bekannte Reichsbürger in Lippe
Reichsbürger tummeln sich nicht nur bei Corona-Demos in Berlin – auch hier bei uns in Lippe sind dem Staatsschutz 70 Reichsbürger bekannt. Das sind Menschen, die die Existenz der Bundesrepublik...