Anzeige

"Todeskurve" soll sicherer werden

Die sogenannte Todeskurve zwischen Vlotho und Kalletal-Kalldorf soll wieder sicherer werden. Heute beginnen an der Weserstraße Bauarbeiten, nach fast 14 Jahren sind die Bodenwellen abgenutzt und müssen ausgetauscht werden.

Die Schweller sollen vor allem Motorradfahrer dazu bringen, langsamer zu fahren. Ende der Woche soll alles fertig sein. Die Anwohner auf lippischer Seite der sogenannten Todeskurve hatten sich mehrfach über ausufernden Lärm durch Motorradfahrer und LKW beschwert. Allerdings befürchten sie gerade durch neue Bodenwellen mehr Lärm, wenn LKW sie überfahren. Mit Forderungen nach einem Blitzer oder der zeitweiligen Sperrung der Straße für Motorräder hatten die Kalletaler Anwohner keinen Erfolg.

Wetter
16 °
min 16 °
max 28 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: