Responsive image

on air: 

Jörn Ehlert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

"Todeskurve" soll sicherer werden

Die sogenannte Todeskurve zwischen Vlotho und Kalletal-Kalldorf soll wieder sicherer werden. Heute beginnen an der Weserstraße Bauarbeiten, nach fast 14 Jahren sind die Bodenwellen abgenutzt und müssen ausgetauscht werden.

Die Schweller sollen vor allem Motorradfahrer dazu bringen, langsamer zu fahren. Ende der Woche soll alles fertig sein. Die Anwohner auf lippischer Seite der sogenannten Todeskurve hatten sich mehrfach über ausufernden Lärm durch Motorradfahrer und LKW beschwert. Allerdings befürchten sie gerade durch neue Bodenwellen mehr Lärm, wenn LKW sie überfahren. Mit Forderungen nach einem Blitzer oder der zeitweiligen Sperrung der Straße für Motorräder hatten die Kalletaler Anwohner keinen Erfolg.

Nach Leichenfund bei Blomberg: Opfer identifiziert
Im Fall des Leichenfundes vor gut einem Monat in einem Wald bei Blomberg sind die Ermittler jetzt einen wichtigen Schritt weiter. Sie konnten den gewaltsam gestorbenen Mann jetzt doch identifizieren....
Die Coronazahlen für Lippe für den 22.01.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 10.088 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 76 weitere Infektionen bekannt. 9.037 Personen sind wieder genesen. 216 Personen sind verstorben. Ein...
Ab heute gibt es einen Corona-Schnelltest-Drive-in in Blomberg
Die Johanniter Unfallhilfe Lippe-Höxter bietet ab heute (22.01.2021) einen Corona-Schnelltest-Drive-in für jedermann an. Die Antigen-Tests gibt’s in der Fahrzeughalle der Johanniter in Blomberg. Ein...
Ärztenachwuchs: Land genehmigt Medizinstudiengang in Bielefeld
Beim Aufbau der neuen Medizinischen Fakultät OWL ist ein weiterer Meilenstein erreicht worden. Das Land NRW hat den Modellstudiengang Humanmedizin genehmigt. Damit können schon zum Wintersemester im...
Hunderte neue Tablets für Schüler in Horn-Bad Meinberg
Die Corona-Krise sorgt für einen regelrechten Schub an IT-Hardware an lippischen Schulen. Auch die Stadt Horn-Bad Meinberg meldet jetzt hunderte neue Tablets für Schüler. 560 Tablets werden aktuell...
Paderborner Forscher hält nomales Leben trotz Pandemie für denkbar
Ein Paderborner Wirtschaftswissenschaftler glaubt an eine Alternative zum Lockdown. Zusammen mit einem Forscher-Kollegen aus Wuppertal sagt er, dass mit regelmäßigen und flächendeckenden Schnelltests...