Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Tödlicher Unfall

Zwei Menschen sind heute bei Unfällen auf der A2 bei Gütersloh bzw. Bielefeld gestorben. Die Autobahn ist in dem Bereich immer noch in beiden Richtungen gesperrt. Der erste Unfall ereignete sich bereits in der Nacht auf dem Gelände Raststätte Gütersloh Nord. Der 23-jährige Fahrer eines amerikanischen Sportwagens war gegen einen stehenden Tanklastwagen gekracht. Das Auto geriet sofort in Brand. Der junge Mann starb in den Flammen. Am Morgen ist dann auch noch ein LKW-Fahrer bei Bielefeld in die Leitplanke gekracht und gestorben.