Responsive image

on air: 

Mara, Tim und Team
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Ver.di: Zukunft des Real-Marktes in Detmold noch unklar

Nach dem angekündigten Verkauf der Supermarktkette Real sind viele Fragen offen. Die Gewerkschaft ver.di hat nach eigenen Angaben noch keine Informationen bekommen, wie es für den Real-Markt in Detmold weitergeht.

Die Gewerkschaft setzt sich naturgemäß für den Erhalt der Arbeitsplätze ein. Entsprechend äußerte sich Sprecherin Nina Begemann auf Radio Lippe-Anfrage. Derzeit wisse man aber zur Zukunft des Detmolder Standortes mit seinen rund 40 Beschäftigten noch nichts.

Nach Informationen der DPA sollen der Großteil der bundesweit fast 280 Real-Märkte an andere Händler wie Edeka oder Kaufland verkauft und 30 geschlossen werden. Die Supermarktkette war zuletzt das Sorgenkind des Handelsriesen Metro. Schon seit 2018 ist klar, dass er sie abstoßen und sich auf das Großhandelsgeschäft konzentrieren will.