Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Vierjähriger nach Badeunfall verstorben

Donnerstagabend hat sich im Lemgoer Freizeitbad EauLe ein tragischer Badeunfall ereignet. Ein vierjähriger Junge aus Bad Salzuflen musste wiederbelebt werden, verstarb aber heute im Krankenhaus, teilte uns die Polizei mit. Ein Jugendlicher hatte den Jungen auf dem Bauch treibend im Nichtschwimmerbecken entdeckt und an Land gezogen. Die Polizei muss jetzt klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Bisher gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden.