Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Von Zug erfasst

In Bielefeld ist am Abend ein 31-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er war am Bahnhof in Brackwede über die Bahngleise gerannt, weil er noch einen Zug erwischen wollte. Dabei erfasste ihn ein Regionalexpress, der Mann wurde tödlich verletzt. Von 19 bis 20 Uhr musste der Bahnhof gesperrt werden, noch zweieinhalb Stunden waren die Gleise teilweise nicht befahrbar.

Die Coronazahlen für Lippe für den 18.05.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 16.630 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 29 weitere Infektionen bekannt. 376 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.002 aktive Coronafälle in Lippe...
Gewalt im Nahen Osten: keine Attacken auf Juden in Lippe
In Lippe gab es in den vergangenen Tagen keine Bedrohungen, Beleidigungen oder gar Gewalt gegen Juden. Wegen der mal wieder aufgebrandeten Gewalt zwischen Palästinensern und Israelis im Nahen Osten...
Wieder "Pferderipper" in Lage unterwegs
In Lage sind zuletzt wieder Pferde misshandelt worden. Nach Polizeiangaben schlug der Täter in den Ställen aber auch auf Weiden im Bereich Lemgoer Straße und Hörstmarscher Weg zu. Schon in den...
Wer macht denn so was? Rollstuhl in Lemgo geklaut
In Lemgo haben Unbekannte einen Rollstuhl geklaut. Weil ein Krankenfahrstuhl gestern Mittag auf einmal nicht mehr funktionierte, hat dessen Besitzer den kurz an der Herforder Straße (auf Höhe der...
Lippisches Impfzentrum seit 11.30 Uhr wieder geöffnet - Termine können nachgeholt werden
Das lippische Impfzentrum ist seit 11.30 Uhr wieder geöffnet. Wegen eines medizinischen Notfalls musste das Zentrum in der Lemgoer Phoenix-Contact-Arena heute Vormittag zwischen 10.00 Uhr und 11.30...
Wenn Notbremse entfällt, greift Allgemeinverfügung des Kreises Lippe - was das bedeutet
Bei uns in Lippe ist zum Wochenende hin mit der Aufhebung der Bundesnotbremse zu rechnen. Der Kreis verlängert dennoch die Allgemeinverfügung, die dann wieder greifen würde. Sie regelt beispielsweise...