Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Vor Gericht: Joggerin mit Pfefferspray gegen Hund und Herrchen

Eine Frau aus Bad Pyrmont muss nächste Woche wegen gefährlicher Körperverletzung und Tierquälerei vor Gericht. Die Anklage wirft ihr vor, letztes Jahr in Schieder-Schwalenberg ohne Not eine Hündin und auch den Besitzer mit Pfefferspray besprüht zu haben. Die Frau war damals joggen, als ihr der Golden Retriever friedlich entgegenkam. Die Angeklagte hat nach eignen Angaben eine Hundephobie und wollte mit dem Pfefferspray eine Art Schutzwall zwischen sich und das Tier bringen.

Zahl der Ausbildungsverträge geht im lippischen IHK-Bereich deutlich zurück
In Lippe haben in diesem Jahr deutlich weniger Schulabgänger eine Berufsausbildung angefangen. Die Zahl der neuen Ausbildungsverträge ging allein im Bereich der Industrie - und Handelskammer Lippe zu...
Corona in Lippe: die aktuellen Zahlen
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 1.555 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern (26.10.2020) drei weitere Infektionen bekannt. 1.115 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. ...
Corona in Lippe: Inzidenzwert jetzt bei 76,5
Bei den Corona-Zahlen sieht es heute (27.10.) in Lippe mal ein bisschen weniger bedrohlich aus. Nach Angaben des Kreises sind seit gestern nur drei weitere bestätigte Infektionen registriert. Damit...
DeHoGa Lippe schlägt vor: Gutscheine statt Firmen-Weihnachtsfeier
Die lippische Gastronomie hofft in der Corona-Krise auf die Unterstützung der Firmenchefs. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband bittet sie, ausfallende Weihnachtsfeiern in Restaurants durch...
Messerattacke in Extertal: Angeklagter litt unter Psychose
Ein Extertaler ist vor knapp einem halben Jahr mit einem Messer auf den Verlobten seiner Mutter losgegangen. Das Gericht in Detmold hat die Attacke schon so bestätigt, rechnet dem 23-Jährigen aber an,...
Corona in Lippe: Landrat ruft zu Kontakt-Verzicht und Maskendiziplin auf
Angesichts der steigenden Zahlen appelliert Landrat Dr. Axel Lehmann ein weiteres Mal an die lippischen Bürger: „Bitte verzichten Sie auf alle Kontakte, die nicht zwingend notwendig sind. Dazu gehören...