Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Warnung vor Ärztemangel

Die Kassenärztliche Vereinigung warnt erneut vor einem Hausärztemangel in Lippe. In den kommenden fünf bis zehn Jahren werden Dutzende neue Ärzte benötigt. Hintergrund ist der hohe Altersdurchschnitt der lippischen Hausärzte. Mehr als die Hälfte der Doktoren ist älter als 60 Jahre. Besonders kritisch ist die Situation in Lügde und Bad Salzuflen. Am Abend wurde deshalb in Extertal erneut über das Thema des künftigen Hausärztemangels diskutiert. Die Zahlen der Kassenärztlichen Vereinigung lesen sich dramatisch: Nur jeder 1000. Medizinstudent kann sich laut einer Umfrage aktuell vorstellen, Hausarzt in einer ländlichen Region zu werden – trotz finanziellen Förderungen des Landes von bis zu 50.000 Euro.