Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Weihnachtsamnestie: Ein Gefangener der JVA Detmold verbringt die Feiertage als freier Mann

SONY DSC

Jedes Jahr dürfen rund um die Weihnachtszeit einige Strafgefangene in NRW vorzeitig aus dem Gefängnis. Das nennt sich Weihnachtsamnestie. Hier in Lippe darf ein Häftling aus dem Detmolder Gefängnis die Feiertage als freier Mann verbringen.

Die Weihnachtsamnestie können Häftlinge bekommen, die sowieso nur noch einen kleinen Teil ihrer Strafe übrighaben, sagte uns der Leiter des Detmolder Gefängnisses, Oliver Burlage.

Außerdem müssen sie sich vorher in der Haft tadellos benommen haben. In ganz NRW dürfen über 520 Gefangene die Feiertage zu Hause verbringen. Das hat das Justizministerium mitgeteilt. Letztes Jahr waren es etwas weniger. In der Regel sind die Betroffenen schon jetzt auf freiem Fuß.