Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Zu wenig Landesgelder für lippische Straßen

Die heimischen SPD-Landtagsabgeordneten sind unzufrieden mit den Straßenbauplänen der Landesregierung. Ellen Stock, Jürgen Berghahn und Dr. Dennis Maelzer beklagen, dass im nächsten Jahr von dort nur Fördergelder für eine Landesstraße in Bad Salzuflen kommen.

Die Landesregierung will nächstes Jahr in NRW 52 Millionen Euro für den Straßenbau ausgeben. Die SPD-ler hier kritisieren, dass davon nur etwa 350.000 Euro nach Lippe fließen. Da geht es um den Knotenpunkt Ostwestfalenstraße /Oerlinghauser Straße in Bad Salzuflen.

Ellen Stock rechnet damit, dass sich dort nächstes Jahr wegen noch nötiger Grundstückskäufe nichts tun wird. Sie beklagt gemeinsam mit ihren Kollegen, dass bei den Planungen vor allem Bundesstraßen und Autobahnen bevorzugt werden. Hier in Lippe komme zu wenig an.

Tönnies-Produktions-Stopp gilt weiter
Die Detmolder Bezirksregierung will die Produktion im Tönnies-Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück noch nicht wieder frei geben. Heute (09.07.2020) gab es zwar noch einmal Beratungen über ein...
Corona-Update: noch 11 Lipper akut infiziert
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 770 bestätigte Coronafälle, damit ist eine weitere Infektion bekannt. 730 Personen sind wieder genesen. 29 Personen sind verstorben. Somit sind aktuell 11 Personen in...
Immer wieder falsch entsorgter Müll in Lippe
In Lippe gibt es in den letzten Wochen vermehrt Probleme durch falsch entsorgten Müll. Laut Kreis Lippe schmeißen immer wieder Leute schadstoffhaltige Abfälle in die Restmülltonne. Das hat teilweise...
Nach Corona-Ausbruch in Gütersloh: Heute Beratungen über Tönnies-Neustart
Heute wollen die Behörden über den Neustart der Produktion bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück beraten. Das Unternehmen hat ein neues Hygienekonzept vorgelegt. Nun werde geprüft, ob dadurch ein weiterer...
Arminia Bielefeld startet Dauerkartenverkauf
Sicher auch ein Termin für die lippischen Fußballfans: In Bielefeld startet heute (09.07.) der Dauerkartenverkauf für die kommende Erstligasaison des DSC Arminia. Ab 10 Uhr gibt es zunächst einmal...
Vorwurf: Autofahrer auf B1 in Horn-Bad Meinberg geblendet und mit Steinen beworfen
Der vermeintliche Dumme-Jungen-Streich ist schon über ein halbes Jahr her – heute müssen sich zwei Jugendliche aus Horn-Bad Meinberg dafür verantworten, dass sie Autos von einer Brücke aus geblendet...