Responsive image

on air: 

Stefan Klinkhammer
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Zu wenig Zeit: GEW OWL sieht in Schulstart am Donnerstag "riesige Belastung"

Mit Namensschildern, Markierungen für Tische und Desinfektionsspender bereiten sich die Schulen in NRW auf die Öffnung vor. Ab übermorgen sollen zumindest die Abschlussklassen wieder zur Schule gehen. Die Lehrergewerkschaft GEW in Ostwestfalen-Lippe hält an ihrer Kritik fest: Den Schulen würde nicht ausreichend Zeit gegeben werden, um sich auf den Neustart diese Woche vorzubereiten. GEW-Vorstandsmitglied Stephan Osterhage-Klingler spricht im Radio Lippe-Interview von einer „riesigen Belastung“:

Wie genau der Schulbetrieb ab übermorgen wieder laufen soll, ist noch unklar. Die Schulen arbeiten gerade an detaillierten Plänen, um sich an Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen im Schulalltag halten zu können.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona