Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Zusätzliche sechste Klasse für Sekundarschule

Der sechste Jahrgang an der Sekundarschule in Horn-Bad Meinberg wird zum nächsten Schuljahr vierzügig. Weil einige Flüchtlingskinder nach den Sommerferien in den normalen Schulbetrieb aufgenommen werden müssen, ist die Bildung einer neuen Klasse notwendig.

Bisher wurden schulpflichtige Flüchtlingskinder in Horn-Bad Meinberg in so genannten Internationalen Klassen unterrichtet. Nach zwei Jahren müssen sie aber in eine normale Klasse integriert werden – und das ist bei 40 Kindern aktuell der Fall. 30 von ihnen kommen an die Sekundarschule. Für die neue Klasse muss in einem Klassenraum eine Wand reingezogen werden. Das soll in den Sommerferien passieren. Bei der Stadtverwaltung ist man froh, dass eine Klasse erst mal reicht. Bei zwei neuen Klassen hätte man umfangreichere Umbaumaßnahmen in Angriff nehmen müssen.