Responsive image

on air: 

Stefan Klinkhammer
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Zusätzliche sechste Klasse für Sekundarschule

Der sechste Jahrgang an der Sekundarschule in Horn-Bad Meinberg wird zum nächsten Schuljahr vierzügig. Weil einige Flüchtlingskinder nach den Sommerferien in den normalen Schulbetrieb aufgenommen werden müssen, ist die Bildung einer neuen Klasse notwendig.

Bisher wurden schulpflichtige Flüchtlingskinder in Horn-Bad Meinberg in so genannten Internationalen Klassen unterrichtet. Nach zwei Jahren müssen sie aber in eine normale Klasse integriert werden – und das ist bei 40 Kindern aktuell der Fall. 30 von ihnen kommen an die Sekundarschule. Für die neue Klasse muss in einem Klassenraum eine Wand reingezogen werden. Das soll in den Sommerferien passieren. Bei der Stadtverwaltung ist man froh, dass eine Klasse erst mal reicht. Bei zwei neuen Klassen hätte man umfangreichere Umbaumaßnahmen in Angriff nehmen müssen.

Lippe: Polizei sucht Betrüger und Dieb
Die lippische Polizei hat momentan zwei Öffentlichkeitsfahndung laufen. Sie sucht einen Betrüger und einem Dieb. Der Betrüger hatte sich als Sohn in Geldnot ausgegeben und eine Frau aus Bad Salzuflen...
Kreis Lippe vermittelt Betreuungsplätze für Kinder
Eltern, die nach einem Betreuungsplatz für ihr Kind suchen, können sich beim Kreis Lippe melden. Ab August gibt es freie Plätze in der Kindertagespflege in Leopoldshöhe, Lügde, Oerlinghausen,...
Queer-Community feiert CSD in Detmold
In Detmold steigt am Samstag (15.06.) die zweite Auflage des Christopher Street Day. Mit einer Demo und einem bunten Kulturfest will die Queer-Community für Gleichberechtigung und gegen...
"Schlag in die Magengrube": Lippischer Politiker kritisiert Eurobahn und NWL
Der lippische SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer ärgert sich über die Eurobahn. Die feiert sich nämlich dafür, dass sie die Ausfälle auf anderen Strecken auf zwei Prozent gesenkt hat. Das zu...
Bürgerentscheid im Kreis Höxter: Nationalpark Egge vor dem Aus?
Die Menschen im Kreis Höxter haben einen Nationalpark Egge eine Abfuhr erteilt. 66,3 Prozent der Wahlberechtigten stimmten dagegen. Diese Zahlen hat die Kreisverwaltung Höxter am Nachmittag...
DGB fordert mehr Engagement für Mieter
Der Deutsche Gewerkschaftsbund in OWL fordert von der Bundesregierung mehr für Mieter zu tun. Der DGB schlägt einen sechsjährigen Stopp von Mieterhöhungen, mehr sozialen Wohnungsbau und die...