Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---
Campingplatz

Beiträge zum Nachhören

Pressekonferenz von Landrat Dr. Axel Lehmann am 22. Februar


Eure Reaktionen zum Polizeiskandal in Lippe


155 Datenträger mit Beweisen in der Kreispolizeibehörde verschwunden


Landkreis Hameln-Pyrmont gibt PK - Mitarbeiter soll Akten manipuliert haben


Es gibt weitere Verdächtige im Fall Lügde


Unser Beitrag mit Gunnar Weiß, dem Leiter der EK Camping:


Nach der PK: Eindrücke und Einschätzungen unserer Reporter



Eine Stimme vom Campingplatz in Elbrinxen, der ein möglicher Tatort ist:

Wir waren auf dem Campingplatz in Lügde-Elbrinxen, der ein möglicher Tatort in dem Fall ist. Dort haben wir einen Mann getroffen, der anonym bleiben möchte. Er kennt den Hauptverdächtigen seit 30 Jahren und sagt: auffällig war er wohl nicht.


Der Verdächtige hat ein Pflegekind und auch da war für Außenstehende wohl nichts Ungewöhnliches zu erkennen:


Seit zwei Monaten ist der Wohnwagen des Verdächtigen Dauerthema auf dem Campingplatz. Denn da war die Polizei das erste Mal da:


Reporter Berry Vitusek berichtet von einem Campingplatz (möglicher Tatort):


Mehr zum Missbrauchsfall in Lügde: