Responsive image
 
---
---

Fall Lügde: Jetzt 41 Opfer und ein neuer Verdachtsfall

Im Fall des tausendfachen jahrelangen Kindesmissbrauchs auf dem Campingplatz in Lügde-Elbrinxen konnten die Ermittler ein weiteres Opfer identifizieren. Jetzt sind es 41 Kinder. Aktuell geht die Ermittlungskommission noch elf Verdachtsfällen nach. Bei diesen elf Fällen könnte es sich ebenfalls um Opfer handeln. Nach neuesten Angaben der Polizei konnte zuletzt ein Verdachtsfall ausgeräumt werden, ein neuer kam allerdingds hinzu.