Responsive image
 
---
---

Fall Lügde: gut zwei Dutzend Nebenkläger

Kommende Woche startet der Strafprozess vor dem Detmolder Landgericht nach dem jahrelangen sexuellen Missbrauch von Kindern auf dem Campingplatz "Eichwald" in Lügde. Und schon jetzt ist klar: Der Prozess wird brutale Gewalt gegen Kinder zutage bringen.

Von den mehr als 40 Opfern werden sich nach jetzigem Stand 27 von Nebenkläger-Anwälten vertreten lassen. Nach Angaben von einem der 17 Opferanwälte gibt es zahlreiche Aussagen der Kinder und umfangreiches Bild- und Videomaterial, das die vorgeworfenen Gewalttaten dokumentiert. Der Anwalt hofft, dass es mindestens für die beiden Hauptangeklagten nach einer Haftstrafe Sicherungsverwahrung gibt.

>>Alle Infos rund um den Missbrauch auf dem Campingplatz auf unserer Sonderseite