Responsive image
 
---
---

Augustdorf. Zeugen für Nötigung und Verkehrsunfallflucht

Lippe (ots) - Am Montag, kurz vor 17 Uhr, flüchtete ein Autofahrer nach einer Kollision seines Smart mit einem entgegenkommenden Wagen. Eine 34-jährige Augustdorferin fuhr in ihrem Audi auf der Pivitsheider Straße in Richtung Kirchweg, als ihr in einer Engstelle ein blauer Smart mit dunklem Dach entgegenkam. Da der Smart mittig auf der Straße fuhr, musste die Frau anhalten, um nicht mit ihm zusammenzustoßen. Der Fahrer des Smart hupte ausdauernd und fuhr weiter auf den Audi zu. Eingeschüchtert setzte die 34-Jährige zurück, um dem blauen Wagen auszuweichen und geriet auf den angrenzenden Bordstein. Der Smart fuhr an ihr vorbei, stieß dabei vorn links gegen ihren Audi und flüchtete in Richtung Haustenbecker Straße. Der Sachschaden liegt bei etwa 3000 Euro. Der Fahrer des Smart hatte einen Oberlippenbart und trug zur Unfallzeit eine dunkelrandige Brille und ein Cappy. Wer Hinweise auf den Smart, der einen Schaden an der Fahrerseite aufweisen dürfte, geben kann, informiert bitte das Verkehrskommissariat in Detmold unter der Telefonnummer 05231 / 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell