Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---

Bad Salzuflen - Krad prallt gegen Pkw

Lippe (ots) - (LW) Schwer verletzt wurde am Samstagnachmittag gegen 15.05 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße in Höhe Retzen der Fahrer eines Motorrades. Der 44-jährige, aus Herford stammende Kradfahrer beabsichtigte, mit seiner leistungsstarken BMW einen vor ihm fahrenden Pkw zu überholen. Bei diesem Überholvorgang beschleunigte er sein Krad derart stark, dass das Vorderrad den Kontakt zur Fahrbahn und im Anschluss der Kradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er stürzte vom Krad auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei schwer. Das führerlose Krad geriet danach in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit dem Hyundai einer 38-jährigen Frau aus Dörentrup. Diese blieb bei der Kollision unverletzt. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der schwer verletzte Kradfahrer wurde mittels eines Rettungswagens in ein Klinikum in Herford eingeliefert. Wegen seiner Fahrweise und da darüber hinaus der Verdacht besteht, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist, wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können oder denen der Kradfahrer im Vorfeld auf der Ostwestfalenstraße wegen seiner Fahrweise aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Leitstelle Telefon: 05231/609-1222 Fax: 05231/609-1299 lippe.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Stallpflicht für Lippe wird morgen (18.05.2021) aufgehoben
Die Stallpflicht für Geflügel in Lippe wird aufgehoben. Nach Einschätzung des Landesumweltamts wird der Geflügelpest-Seuchenzug langsam schwächer. In Lippe gab es seit Ende März keinen nachgewiesenen...
Auch Lipperinnen an Massenkarambolage auf A2 beteiligt
Bei der Massenkarambolage auf der A2 bei Gütersloh sind auch zwei Lipper leicht verletzt worden. In Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh waren gestern...
Ab Freitag Corona-Lockerungen in Lippe möglich - Inzidenz muss unter 100 bleiben
In Lippe können wir uns Hoffnungen auf die langersehnten Lockerungen machen. Wenn alles gut geht, dann könnte theoretisch am Freitag die Außengastronomie in Lippe wieder öffnen. Seit vergangenem...
Fast 128.000 Lipper erstgeimpft - STIKO hält Impfauffrischung ab 2022 für nötig
Das Impftempo in Lippe nimmt weiter Fahrt auf. Bis zum Wochenende (Stand 14. Mai) haben seit Start der Impfungen fast 128.000 Lipper die erste Spritze gegen das Coronavirus bekommen. Über 36.000...
Große Militärübung in der Senne - auch nachts Lärm möglich
In der Senne wird ab heute (17. Mai) wieder scharf geschossen. Bürger in Anrainer-Kommunen wie Augustdorf und Schlangen hatten sich zuletzt immer wieder über den enormen Lärm beschwert – hat nichts...
Elf Verletzte nach Massenkarambolage auf A2 bei Gütersloh
Der Starkregen hat nach Angaben der Polizei den Massencrash gestern Nachmittag (16. Mai) auf der A2 bei Gütersloh ausgelöst. Die Polizei ermittelt zudem, ob einige der Fahrer angesichts der...