Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Bad Salzuflen. Mehrere Autos aufgebrochen.

Lippe (ots) - Im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag schlugen Unbekannte in Bad Salzuflen die Scheiben von acht Fahrzeugen ein und durchsuchten sie. Von Mittwoch auf Donnerstag gingen die Täter Wagen in der Lessingstraße, Goethestraße, Volkhausenstraße, Uhlandstraße und Roonstraße an, in der vergangenen Nacht waren sie in der Wüstener Straße, Lietholzstraße und "Am Sonnenberg" aktiv.

Die Diebe entwendeten dabei unter anderem ein Lenkrad, (fest verbaute) Navigationssysteme und Radios. Ebenso wurden Handschuhfächer und die Innenräume der Fahrzeuge durchwühlt. Bei den angegangenen PKW handelte es sich hauptsächlich um Fahrzeuge der Marke BMW. Die Schadenssumme steht noch nicht fest.

Zeugen, die im Tatzeitraum etwas Auffälliges beobachtet haben, richten ihre Hinweise bitte unter der Rufnummer 05231-6090 an das Kriminalkommissariat 2.

Die Polizei Lippe rät: Lassen Sie Wertsachen, zum Beispiel Taschen, Bargeld oder mobile Navigationsgeräte inklusive der Halterung, nicht im Auto liegen - weder sichtbar noch versteckt.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de lippe.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell