Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Bad Salzuflen. Raub auf Mobilfunkgeschäft.

Lippe (ots) - Vier junge Männer beraubten am Montagmorgen den 25-jährigen Angestellten eines Mobilfunkgeschäfts in der Langen Straße. Gegen 11 Uhr betraten sie das Geschäft und gaben vor ein Smartphone kaufen zu wollen. Im Verlauf des Gesprächs ging das spätere Opfer in einen Nebenraum, um von dort, aus einem Wertschrank, das Gerät zu entnehmen. In diesem Raum wurde der 25-Jährige plötzlich von zwei Tätern angegangen und aufgefordert den Schlüssel für den Wertschrank herauszugeben. Das Opfer wehrte sich und wurde geschlagen und getreten. Anschließend flüchteten die vier Täter aus dem Geschäft und liefen in Richtung Herforder Tor. Einer der vier jungen Männer riss zuvor noch ein Smartphone der Marke Apple im Wert von etwa 700 Euro aus einer Sicherung und nahm es mit. Der 25-jährige Angestellte wurde leicht verletzt. Alle vier Täter waren Südländer. Ihre Hinweise zu dem Raubüberfall richten Sie bitte an die Kripo in Detmold unter der Rufnummer 05231/6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell