Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Detmold-Heiligenkirchen. Junger Radfahrer bei Unfall verletzt.

Im Einmündungsbereich der Straßen Sonnenanger/Unterer Weg kam es am Montagnachmittag (13.05.2024) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein junger Radfahrer verletzt wurde. Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 43-Jährige aus Detmold mit ihrem VW Sharan auf dem Unteren Weg in Richtung Freilichtmuseum. Im Einmündungsbereich zum Sonnenanger kollidierte sie mit einem 7-jährigen Jungen, der auf seinem Fahrrad den Unteren Weg kreuzte. Der junge Detmolder erlitt durch den Zusammenstoß mit dem Auto leichte Verletzungen. Die Autofahrerin kümmerte sich um den Jungen bis ein Team vom Rettungsdienst ihn in Begleitung seiner Mutter in ein Krankenhaus brachte.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Nina Ehm Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: pressestelle.lippe@polizei.nrw.de lippe.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Lippe: Besserverdienende sollen höheren Kita-Beitrag zahlen
Für Besserverdienende soll der Elternbeitrag für lippische Kitas erhöht werden. Verwaltung macht Vorschlag für Beitragsanpassung   Der Jugendhilfeausschuss des Kreises hat jedenfalls eine Empfehlung...
Brakel: Zehnjährige vermisst und 80 Kilometer entfernt wieder aufgetaucht
Eine Zehnjährige aus Brakel im Kreis Höxter wird am Nachmittag (22.05.2024) vermisst gemeldet – schon gestern Abend wird sie gefunden, im 80 Kilometer entfernten Fritzlar in Hessen. Zu den genauen...
Skeptische Töne aus Lippe zum Hausärztegesetz
Nach dem Kabinettsbeschluss zum Hausärztegesetz kommen aus Lippe skeptische Töne. Die Initiative von Gesundheitsminister Karl Lauterbach werde keinen zusätzlichen Hausarzt gewinnen, meint der...
Leopoldshöhe: Sperrung für nächsten Bauabschnitt an B66
Auf der Großbaustelle in Leopoldshöhe-Asemissen ändert sich am Donnerstag (23.05.) die Verkehrsführung. Die Arbeiten gehen in den nächsten Bauabschnitt. Die Zufahrt von der Hauptstraße auf die B66...
OWL: Lange Haftstrafe für falschen Polizisten
Das Landgericht Bielefeld hat ein Mitglied einer Betrügerbande zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Mann war angeklagt, weil er mit der "falsche-Polizisten-Masche" ältere Leute unter anderem in...
Lippe: Dickes Umsatzminus für die Industrie
Die lippische Industrie musste im ersten Quartal dieses Jahres teils drastische Umsatzverluste hinnehmen. Nach Angaben der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold lag das Minus gegenüber dem...