Responsive image

on air: 

Leo Arrighy
---
---

Lage/Bielefeld. Verfolgungsfahrt endet im Straßengraben. 22-jähriger ohne Führerschein.

Am Freitagabend (09.02.2024) gegen 22:19 Uhr, versuchte die Polizei Lippe einen VW Passat auf dem Alten Schulweg in Fahrtrichtung Dorfstraße anzuhalten. Der 22-jährige Fahrer aus Bad Oeynhausen reagierte nicht auf die Anhaltezeichen, beschleunigte sein Fahrzeug und floh. Die Verfolgung führte über mehrere Ortschaften bis nach Bielefeld, wo der Passat in der Sehlhausenstraße im Straßengraben endete. Es entstanden keine Personenschäden oder nennenswerten Sachschäden. Der Fahrer besaß keine gültige Fahrerlaubnis. Ein Drogenvortest war positiv, sodass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Delikte, darunter Fahren ohne Fahrerlaubnis, Straßenverkehrsgefährdung aufgrund von Drogenkonsum und das Durchführen eines nicht erlaubten Kraftfahrzeugrennens.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Yannick Thelaner Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: pressestelle.lippe@polizei.nrw.de lippe.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Totalausfall bei Vodafone - Teile von Lage und Detmold betroffen
In Teilen von Detmold und Lage gibt’ es seit Dienstagvormittag massive Probleme beim Anbieter Vodafone. Mehr als 7300 Kundinnen und Kunden sind davon betroffen. Bei ihnen funktioniert weder Fernseher...
Angriff mit Radschlüssel: Mann aus Leopoldshöhe vor Gericht
Ein Mann aus Leopoldshöhe muss sich heute wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Detmold verantworten. Er soll vor knapp dreieinhalb Jahren seiner Ex-Frau in Lemgo aufgelauert und sie massiv mit...
Augustdorfer für Verdienste im DRK ausgezeichnet
Der Augustdorfer Carsten Schmidt ist mit der Verdienstmedaille des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe ausgezeichnet worden. Schmidt ist seit 37 Jahren aktives Mitglied im Ortsverein Augustdorf und...
Jugendlicher gesteht Messerattacke auf Obdachlosen in Horn
Im Prozess um den Mord an einem 47-Jährigen in Horn haben alle drei Angeklagten ihre Tatbeteiligung zugegeben. Das hat uns ein Gerichtssprecher bestätigt. Zwei der Jugendlichen wollen allerdings...
Nach Urteil zur Gauseköte: WestfalenWIND will schnelle Genehmigung
Nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts zu den Windkraftanlagen an der Gauseköte fordert WestfalenWIND Tempo vom Kreis Lippe beim weiteren Verfahren. Man könne keine Gründe erkennen, die einer...
Detmold: Hermann bleibt nächste Woche zu
Der Landesverband Lippe schließt das Hermannsdenkmal in der kommenden Woche. Grund dafür sind Bauarbeiten für die Erlebniswelt und den Erlebnispark. Von Montag (26.02.) bis voraussichtlich...