Responsive image
 
---
---

Lemgo. Korrektur - Auffahrunfall mit Personenschaden.

Lippe (ots) - Bei der Veröffentlichung der Pressemitteilung vom 1. Dezember 2019 zum Auffahrunfall an der Herforder Straße am Freitagmittag ist es zu einer Verwechslung der beiden Unfallbeteiligten gekommen. Wir bitten den korrigierten Sachverhalt für weitere Veröffentlichungen zu berücksichten: Gegen 12:30 Uhr am Freitag wollte eine 78-jährige Autofahrerin auf der Herforder Straße nach links abbiegen. Als sie deshalb bremste, erkannte ein nachfolgender 21-Jähriger dies zu spät und fuhr auf. Bei dem Zusammenstoß der Autos wurden die Lemgoerin und der Lagenser leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden liegt bei mindestens 3000 Euro.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4455754 OTS: Polizei Lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell