Anzeige

POL-LIP: Leopoldshöhe-Asemissen. Opferstöcke zerstört.

Lippe (ots) - Unbekannte gelangten zwischen Montagabend und
Mittwochmorgen unberechtigt in ein Gotteshaus an der Buchenstraße. In
der Hoffnung auf Diebesgut zerstörten der oder die Täter insgesamt
sechs Opferstöcke. Da diese bereits geleert worden waren, machten die
Unbekannten keine Beute. Der Sachschaden beträgt insgesamt zirka 500
Euro. Hinweise zu der Straftat richten Sie bitte an das
Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 /
98180.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal

Wetter
0 °
min 0 °
max 2 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: