Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---

Schieder-Schwalenberg-Wöbbel. Festnahmen wegen nach

Lippe (ots) - Am frühen Montagmorgen nahm die Polizei Lippe drei Männer wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten schweren Bandendiebstahls von Kraftfahrzeugen fest. In Wöbbel hatten sie gegen 2:45 Uhr versucht, zwei hochwertige Audi zu stehlen. Ein Zeuge störte sie jedoch und konnte die Polizei mit seinen Beobachtungen auf die Spur der drei Tatverdächtigen bringen. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung wurden die Männer in einem Wagen mit polnischen Kennzeichen angetroffen und festgenommen. Am Dienstag wurden die 21-, 24- und 33-jährigen Tatverdächtigen dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft für alle drei anordnete.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de lippe.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Augustdorf bittet Bürger, sparsam mit Wasser zu sein
Auch bei uns in Lippe wird in Zeiten von Hitzewellen mittlerweile des Öfteren das Wasser knapp. Und die erste lippische Gemeinde bittet ihre Bürger auch schon wieder, das Trinkwasser sparsam zu...
Arminia-Fans angeklagt - Prügeleien vor Testspiel beim FC Groningen
Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat gegen acht Arminia Bielefeld-Fans Anklagen erhoben. Am Tag vor einem Testspiel beim FC Groningen in den Niederlanden war es im September 2020 zu Ausschreitungen...
TBV Lemgo Lippe bleibt ohne Punktverlust
Der TBV Lemgo Lippe bleibt ohne Punktverlust. Am Abend (17.6) gewann der Pokalsieger mit 35:31 beim HC Erlangen und klettert durch den vierten Ligasieg in Folge auf Rang sieben. In der 44. Minute...
Eifersuchtsdrama? Mutmaßlicher Schütze von Espelkamp festgenommen
Nach den tödlichen Schüssen in Espelkamp in unserem Nachbarkreis Minden-Lübbecke ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Die Festnahme des 52-Jährigen verlief laut Polizei ohne Komplikationen. In...
Update 17.00 Uhr: Schüsse in Espelkamp - zwei Tote
Nach der Schießerei mit zwei Toten in Espelkamp gibt es neue Infos: Der mutmaßliche Täter ist 48 Jahre alt und auf der Flucht – eine Großfahndung läuft. Nach BILD-Informationen hat er seine Ex-Frau...
Besuch in lippischen Krankenhäusern ab heute wieder möglich
In den lippischen Krankenhäusern können die Patienten ab heute (17.06.2021) endlich wieder Besuch empfangen. Allerdings werden die Coronaregeln vom Klinikum Lippe nur leicht gelockert. Von heute an...