Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---

TBV feiert "Fast-Sieg" gegen die Löwen

Der TBV Lemgo Lippe hat um ein Haar die nächste große Überraschung in der Handballbundesliga verpasst. Bei den Rhein Neckar-Löwen stand es am Ende 29:29. Der TBV hatte gute Chancen auf den Sieg und lag zur Pause mit vier Toren vorne. Dann kamen die Löwen aber zurück. Am Ende war es ein glücklicher Punktgewinn für Lemgo. Es fühlt sich an, wie ein Sieg, freute sich Kreisläufer Christoph Theuerkauf. Weiter geht’s nächsten Donnerstag mit dem Heimspiel gegen Wetzlar.


Keine Nachrichten verfügbar.